Räumlichkeiten

20200919_152759%5B1%5D_edited.jpg

Eingang

Herzlich willkommen! Die Kobuki-Schule öffnet jeden Tag um 7.30 Uhr. Die Kinder treffen bis zum gemeinsamen Start in den Schultag um 8.15 Uhr in der Kobuki ein. Sie haben die Möglichkeit, sich auf dem Lesepodest, beim Spielen oder in der Pausenhalle zu verweilen.

20200919_154443%5B1%5D_edited.jpg

Unteres Schulzimmer

Rechts des Eingangsbereichs geht es ins 70 m2 grosse Schulzimmer. Hier beginnen wir jeden Tag zusammen mit einem Lied, bevor der Schulunterricht in zwei Gruppen und unterschiedlichen Zimmern weitergeht.

20200923_172728.jpg

Pausenhalle

Vom Schulzimmer aus gelangt man in die für Ballspiele oder grössere Werkarbeiten ideale 80 m2 grosse Pausenhalle.

20200923_073657_edited.jpg

WC-Anlagen

Auf dem Weg in den oberen Stock befinden sich die WC-Anlagen.

20200824_073339_edited.jpg

Oberes Schulzimmer (geradeaus)

In diesem 70 m2 grossen Schulzimmer findet der Mathematik-, Französisch-, NMG-, MI- und TTG-Untericht statt.

20200919_162236[1].jpg

Oberes Schulzimmer (links)

Das 84 m2 grosse Schulzimmer bietet nebst dem Unterrichten viel Platz für gemütliche Lesestunden oder Pausenprojekte wie Murmelbahnen konstruieren oder mit Kappla Gebäude bauen.

 
20200928_110515_edited.jpg

Schulgärtlein / Pausenplatz

Aus der Küche gelangt man direkt ins Schulgärtlein, das mit dem Pausenplatz verbunden ist. Ein Pingpongtisch lädt zum Spielen ein.

20200824_075418_edited.png

Küche / Aufenthaltsraum

Direkt vom Eingangsbereich gelangt man in die Küche und den Aufenthaltsraum. Hier kocht uns Claudia Girardin montags, dienstags und donnerstags ein abwechslungsreiches Dreigangmenu. Wir legen grossen Wert auf frische, saisonale Lebensmittel aus der Region.